Blog-Marketing online implementieren

Blog-Marketing online ist eine riesige Sache. Fast jede größere Website im Internet basiert auf einem Blog oder hat einen aktiven und ansprechenden Blog, der daran angehängt ist. Warum also nicht du? Warum verwenden Sie einen Blog nicht als Teil Ihrer gesamten Online-Marketingstrategie? Das ist eine zentrale Frage, denn es gibt viele Leute, die einen Blog AUSSCHLIESSLICH als primären Weg nutzen, um online Geld zu verdienen. Die Implementierung von Blog-Marketing online ist also etwas, das für Ihren Erfolg absolut entscheidend ist.

Jetzt betrachten einige Leute Blogs als Werkzeuge, die nur die Unterhaltungsindustrie und professionelle Köche verwenden, um mit Fans und Anhängern zu interagieren. Das stimmt aber nicht. Sie können Blogs aus allen möglichen Gründen verwenden, und über einige dieser Gründe werde ich heute sprechen. Unterschätzen Sie niemals die Kraft, die ein Blog hat, um den Umsatz zu steigern, die Leserschaft und das Engagement zu steigern und Ihre Marke aufzubauen.

Hier ist 1 einfacher Grund, warum Menschen sich dafür entscheiden, Blog-Marketing online zu implementieren:

1) Das Erstellen eines professionellen Blogs ist EINFACHER als das Erstellen einer Website

Kennst du HTML? CSS? Javascript? PHP? All diese Dinge sind Programmiersprachen, die von Webentwicklern zum Erstellen von Websites verwendet werden. Mit Blogs können Sie diese mit einfachen „Themen“ umgehen, die vollständig und sofort einsatzbereit sind. Zum Beispiel hat die beliebteste Blogging-Plattform namens WordPress Themen, die Sie anpassen können und es so aussehen lassen, als hätten Sie jemandem 100 Dollar dafür bezahlt.

Mit Themes laden Sie es einfach in Ihr WordPress-Dashboard hoch und bearbeiten es nach Belieben. Es gibt TONNENweise kostenlose und kostenpflichtige da draußen. Aber Sie können ganz einfach weitere kostenlos aus Ihrem WordPress-Kontrollfeld herunterladen. Mit der Option von Themen ist das Erstellen eines Blogs einfacher als je zuvor. Sie müssen sich nicht mehr abmühen, das Programmieren zu lernen, oder den Leuten hohe Gebühren zahlen, um eine Website fertigzustellen. Und Sie müssen sich nicht einmal mit Software zum Erstellen von Websites befassen.

Hier ist ein weiterer Grund, warum Menschen Blog-Marketing online implementieren:

2) Es ist großartig für die Monetarisierung

“Monetarisierung” bedeutet einfach, wie Sie mit Ihrem Blog, Ihrer Website, Ihrem Produkt usw. Geld verdienen werden. In einem Blog gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie es monetarisieren können. Sie können Google AdSense-Anzeigen in Ihrem Blog hosten, Sie können Affiliate-Produkte (oder Ihre eigenen Produkte) in Ihrem Blog bewerben, Sie können Ihr Affiliate-Programm in Ihrem Blog bewerben, Sie können T-Shirts erstellen und sie in Ihrem Blog zum Verkauf anbieten, und Sie können Personen sogar Gebühren für die Werbung in Ihrem Blog in Rechnung stellen. Es ist wirklich so einfach.

Da ich Dienstleistungen und Produkte anbiete, verdiene ich mit meinem Blog am liebsten Geld, indem ich dort für mein Partnerprogramm wirbe. Auf diese Weise kann ich Benutzer, die Geld verdienen möchten, ermutigen, meine Ratschläge in meinen Blog-Beiträgen zu lesen – und sich sicher fühlen, dass meine Beratungsdienste noch besser sind als das Wissen, das ich in meinem Blog vermittle. Dann gehen sie und werden ein Partner von mir, und ich bekomme kostenlose Werbung für meine Beratungsdienste.

Sie können dasselbe auch tun, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen – oder – Sie können einen völlig anderen Weg einschlagen und Affiliate-Artikel bewerben. Sie können sich für ein CPA-Programm (Kosten pro Aktion) anmelden und Geld verdienen, wenn jemand auf einen Link oder ein Banner in Ihrem Blog klickt. Die Möglichkeiten sind endlos und die Welt gehört Ihnen, wenn es um Online-Blog-Marketing geht.

Hier ist ein weiterer Grund, warum Menschen Blogs verwenden:

3) Videoblogs

Videoblogs sind sehr beliebt. Dies sind die Arten von Blogs, die große Unterhaltungsunternehmen und sogar kleine Köche verwenden, um populär zu werden. Wenn Sie ein Koch sind, erstellen Sie einfach ein Video, anstatt über ein Rezept zu schreiben oder wie man etwas zubereitet, und laden Sie es in Ihren Blog hoch, damit die Leute sehen können, wie Sie es tatsächlich machen. Es wird Ihnen außerdem helfen, die Bindung zu Ihren Abonnenten und häufigen Besuchern aufzubauen.

Wenn Sie sich ein Kochvideo ansehen, würden Sie nicht lieber sehen, wie viele Zutaten und wie viele Zutaten verwendet werden, anstatt darüber zu lesen? Manche Leute genießen es einfach, beim Kochen zuzusehen. Und sollte jemals der Tag kommen, an dem sie genau das gleiche Rezept für sich selbst zubereiten, wollen sie die genauen Größen und Mengen wissen, die sie in einen Topf geben müssen, bevor sie davonlaufen und aus dem Gericht eine totale Katastrophe machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.